navigation
Auch bei Gastbeiträgen wird die IP gespeichert.






Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

#1



in my darkest hour
You're the light

I still can see your eyes believing in your love for me as you watched me die.

Du bist gutherzig geboren worden. Stets mit dem Gedanken eine Lösung für das Leid der Welt zu finden, hast du versucht jedem Menschen in deinem Leben den Alltag zu versüßen. Du bist eine fantastische Persönlichkeit. Laut, voller Lebensfreude und einer Tonne Liebe im Herzen, die du täglich über die halbe Nachbarschaft verschüttest. Du liebst Blumen, Katzen und Hunde, zuckersüßen Kaffee, Gebäck und die Farbe gelb. Mit deinen 31 Jahren bist du dir sicher noch nie Hass empfunden zu haben. Trauer durch altersbedingte Todesfälle in deiner Familie durchaus, aber du hast nie einen anderen Menschen gehasst, egal was ihm zur Last gelegt wurde. Dass du mit 31 noch unverheiratet warst, hat dich nie gestört, zumal du überzeugt warst, dass der Richtige sich schon zeigen würde wenn er bereit ist. Und als du im Supermarkt mit einem Mann zusammengestoßen bist, der daraufhin die eilig aus der Kühlung gegriffenen Milchflaschen fallen gelassen hat, glaubtest du ihn gefunden zu haben. Henry Boyd war für dich zunächst eine amüsante Begegnung, dann ein guter Bekannter, ein Freund und schließlich dein Ehemann. Nichts hast du so sehr geliebt wie seine blonden Haare, wie seine attraktiven Gesichtszüge und die tiefblauen Augen, die dich auch nach 4 Jahren noch mit der gleichen Begierde ansahen wie am ersten Tag. Aber du hast dich verändert. Inzwischen trägst du blaue Flecken wie Tätowierungen. Deine Nase hast du durch eine Operation richten lassen, nachdem du mehr als einmal gegen eine geschlossene Tür gelaufen bist. So energisch, dass du sie dir gebrochen hast. Es hatte sicher nichts mit deinem Mann zu tun, der ein kranker, sadistischer Ehebrecher und Lügner war. Es hatte mit Fesselspielchen begonnen und mittlerweile sind Schläge beim Sex normal. Er hat dich dazu gezwungen es normal werden zu lassen. Die Gründe kannst du nur vermuten, vielleicht, weil ihr herausgefunden habt, dass du unfruchtbar bist und ihm nie Kinder schenken könntest. Du bist froh. Froh, dass kein Kind sehen muss, wie er dich auf schrecklichste Art misshandelt, dich erniedrigt und trotzdem die Nachbarn und Freunde zum Grillen einläd, damit du im Rollkragenpullover und zentimeterdicker Schminke so tun musst, als würdest du ihn noch lieben. Er findet ein perverses Vergnügen in der Tatsache, dass du deine Freunde und Familie belügen musst, dass du haderst und er weiß, dass du oft mit dem Gedanken spielst ihn zu verlassen. Aber Nacht für Nacht macht er dir deutlich, dass es kein Entrinnen gibt. Dass du seinen Klauen nicht entkommen kannst.

Scanguard ist dir bis zum Tag deiner wiedergewonnenen Freiheit nicht bekannt gewesen. In erster Linie eine Firma für Personenschutz. Man vermutet nur gute und ehrliche Menschen dahinter, weil sie sich so inbrünstig für die Sicherheit einsetzen, aber das ist nicht die Wahrheit. Scanguard ist eine Firma von Vampiren, die lediglich schützen was sie zum Überleben brauchen. Die Menschen. Ob bei Konzerten, bei kleineren Auftritten, bei politischen Ereignissen. Auch wenn sie den meisten überlegen sind, ist es für die Mitarbeiter kein Geheimnis, dass auch andere Wesen auf Erden wandeln und selbst der IT-Typ ist nicht ganz normal, haben sie alle eine Ausbildung. Auch Cyrus Qhuinn. Er ist ein Meister der Tastatur und des Internets, der Computersicherheit und durch sein fotografisches Gedächtnis ein wertvolles Mitglied. Denn selbst wenn was gelöscht wird, oder zumindest der Versuch unternommen, erinnert er sich an jedes Detail. Und wie hättest du ahnen können, dass es kein waschechter Bodyguard ist, der für ein paar Wochen auf dich aufpassen soll, sondern ein halber Incubus. Ein Wesen das mit dem Schönsten tötet: mit Verlangen. Er hat eingewilligt, nicht wissend, was für ein herrlich schönes und zerstörtes Wesen du bist. Nicht wissend, wie empfänglich du für seine Ausstrahlung bist, welche dir ihr nur Wunder und keinen Schmerz verspricht.

Memories dried and scabbed. These scars show now you're dangerous.

Zuerst: ich weiß, dass die Story um das Schneckchen sehr dunkel ist. Dass ich ihr viel angetan habe und auch dem Spieler zumute, sich damit auseinanderzusetzen und sich Gedanken über die Folgen einer solchen fast tödlichen Beziehung zu machen. Ich habe nicht vor die Sache von A bis Z zu romantisieren, mein Fokus richtet sich auf eine neue Beziehung, etwas aus Anziehung, Terror und Gier. Cyrus ist kein Samariter, er tötet mit seiner Liebe und ist obendrein nicht nur ein halber Incubus, sondern auch Vampir. Ich weiß, komische Mischung, aber es hat sich vor ewigen Zeiten so ergeben. Er giert auf so vielen Ebenen nach ihr und verzehrt sich nach ihrer noch vorhandenen inneren Unschuld, dass es ihn wahnsinnig macht. Über dem Ganzen steht sein Wille etwas so zerbrechliches zu schützen. Natürlich soll's nicht die typische Teenagergeschichte werden, in der sie sich unsterblich verlieben. Wenn nach langer Zeit ein Pairing daraus wird, weine ich sicher nicht. Aber es steht eine ganze Welt zwischen ihnen. Seine Abstammung, also, sein wahres Wesen und ihre Vergangenheit.

Deswegen suche ich auch nach einem Spieler, der sich dessen bewusst ist und das auch respektiert. Dass sie, auch zu Beginn, kein armes Naivchen gewesen ist, das sich jetzt nach einem Ritter sehnt, sondern eine Frau der abartiges widerfahren ist und die wieder lernen kann, ganz plump ausgedrückt, Männer zuzulassen. Wohin es die beiden treibt, weil ich gerne bei ihrer "Übergabe" an Qhuinn ansetzen würde, würde ich an sich auch gerne mit dir planen! Mir klar, dass das ein schwieriges Thema ist und klar, man kann vieles daran ändern. Ich sitze nicht hier und bestehe auf soetwas, aber ich möchte keine Affärengeschichte mit ONS und Beziehungsdrama.
Wenn du Interesse hast, freue ich mich! Wenn du Fragen hast, frag! Ich würde mich wahnsinnig freuen die Story mal genauer zu verfolgen!

Cyrus Qhuinn gespielt von moons





Zitieren
#2

Guten Morgen :),

ja Mensch- was soll ich sagen? Ich hab das Gesuch gelesen und war sofort ein bisschen angefixt von der Idee. Ein paar Gedanken und Ideen hab ich auch schon für eine mögliche Gestaltung der guten Dame und muss daher mal fragen: ist sie noch zu haben? Wenn ja, hast du Interesse dich mal zusammenzusetzen und zu schauen, ob wir da mit unseren Vorstellungen zusammen passen?
Ich hab zwar gelesen, dass es keinen Forendiscord gibt aber wenn du selbst Discord hast, könnte man ja trotzdem da quatschen wenn du magst. Ich muss nämlich gestehen, dass ich gerade im Urlaub bin und mich nicht direkt anmelden könnte Lol

Grüße
Lots
Lots gespielt von





Zitieren
#3

hallöschen! Lovestruck
die ist noch frei, ja. und ich denke ich mach später nen forendiscord, aber bis dahin kannst du mich gerne unter moons#0004 adden! Cute
Salomon Priamos gespielt von moons





Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste